NEWS

 

Sascha holt ersten Sieg für das TLZ !

Ohne Übertreibung darf man wohl sagen, dass der 1. TLZ Winter Circuit, der vom 16. bis 18. Oktober in unserer neuen Halle ausgetragen wurde, als voller Erfolg zu bezeichnen ist. Schon im Vorfeld des Turniers deutete sich das mit einer enormen Resonanz bei den Anmeldungen an, wobei im Herrenfeld mit 62 Registrierungen fast doppelt so viele Spieler gemeldet hatten, wie letztlich berücksichtigt werden konnten. Besonders beeindruckend war die Qualität in der Breite. Alle 8 Gesetzten im 32er-Herrenwettbewerb waren in der Top 200 der aktuellen DTB-Rangliste verzeichnet – beeindruckend für ein A6 Turnier. Vergleichbar gut besetzt war auch das 24er-Damenfeld.

„Antrittsbesuch“ im TLZ

Noch vor einer Woche kämpfte Egor (ATP #83) in einem spannenden Spiel bei den French Open in Roland Garros gegen Top Champion Rafael Nadal und lieferte trotz Sprunggelenksverletzung im 3. Satz eine starke Leistung ab.

Helene Sommer in Top-Form!

Nach guten Leistungen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, wo Helene das Viertelfinale erreichte, spielte sie sich jetzt zum Saisonausklang von Woche zu Woche in einen Rausch. Bereits am zweiten Septemberwochenende gewann Helene beim Jägercup in Hannover (J2) die U16 Konkurrenz scheinbar mühelos und ohne Satzverlust. Zum Saisonfinale ging sie dann am 26. und 27. September beim J2-Turnier in Wetzlar in der noch höheren Altersklasse U18 an den Start. Auch hier stürmte sie ohne Satzverlust ins Finale und behielt dann gegen die Topgesetzte und vier Jahre ältere Pia Sperber aus Aalen die Nerven. In einem Dreisatzkrimi kämpfte sie sich nach verlorenem ersten Satz zurück und gewann schließlich 2:6 6:4 10:2. Herzliche Gratulation an Helene zu einer gelungenen Saison und viel Glück bei den anstehenden Tennis Europe Turnieren in Kroatien!

TLZ Spieler erfolgreich

Am ersten Wochenende nach den Sommerferien fanden in Dresden beim TC Dresden Mitte die Landesmeisterschaften der Jugend in den Altersklassen U12 und U14 statt. Speziell in der U14 männlich war das TLZ mit 5 Schützlingen stark vertreten, die auch allesamt gute bis sehr gute Leistungen zeigten. Yazdan Shirzady, Georg Passin und Lucas Scheinert meisterten jeweils mit glatten Zweisatzsiegen die erste Runde. Fabian Daffner und Sorin Thoene stießen leider bereits in der ersten Runde aufeinander. Nach einem harten Gefecht, musste sich Sorin geschlagen geben, gewann dann aber überzeugend die Nebenrunde. Fabian erreichte in einem hart umkämpften Spiel gegen Georg das Halbfinale, wo er gegen den Topgesetzten Wayne Lohr verlor. Dennoch Glückwunsch zu einem guten Turnier und Platz 3! Noch besser lief es bei Lucas. Im Halbfinale stand er Hermann Bauch aus Dresden gegenüber, gegen den er schon drei Saisonniederlagen kassiert hatte. Diesmal machte er es besser und ließ Hermann mit 6:0 und 6:0 keine Chance. Im Finale gab es dann einen starken Fight von beiden Seiten und ein ganz enges Spiel von Lucas gegen Wayne. Nach 4:6 verlorenem ersten Satz kam Lucas stark zurück, gewann den zweiten Satz 6:2. Im entscheidenden Matchtiebreak schenkten sich beide nichts – schließlich hatte aber Wayne mit 10:7 das glücklichere Händchen. Glückwunsch an beide zu einem packenden Finale und an Lucas zum Sächsischen Vizemeistertitel!

TLZ Eröffnungscup

Am letzten Wochenende fand im neu errichteten Tennis-Leistungszentrum in Espenhain das offizielle Eröffnungsturnier statt. Knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland kämpften beim DTB-Turnier der Kategorie A-6 (Herren) bzw. A-7 (Damen) um insgesamt 1.500 Euro Preisgeld und wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste. Auch 22 sächsische Spielerinnen und Spieler waren in Espenhain dabei und spielten teils groß auf.

Image

News & Termine

Kontakt

Tennisleistungszentrum Espenhain
Stromstraße 1
04571 Rötha-Espenhain

Mobil 0173 6847190
info@tlz-espenhain.de
Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.