NEWS

 

Internationale Sächsische Meisterschaften: Aliaksandr Bulitski sichert sich hervorragenden 2. Platz!

Die im Rahmen der Leipzig Open ausgetragenen 24. Internationalen Sächsischen Meisterschaften, das mit Abstand wichtigste Turnier des Sächsischen Tennis Verbands, bei dem es um 10.200 Euro Preisgeld ging, brachten auf der Anlage des Leipziger TC 1990 im Sportform erneut hervorragenden Sport. Dafür sprechen allein schon die Teilnehmerlisten, in denen 18 deutsche Top-100-Ranglistenspielerinnen und -spieler (fünf Herren und 13 Damen) standen. Bei den Herren wiederholte der 26-jährige Timo Stodder (LTTC Rot-Weiß Berlin) seinen Vorjahressieg. Timo Stodder erwies sich als der Konkurrenz haushoch überlegen, denn der Berliner gab während des gesamten Turniers keinen Satz ab. Auch im Endspiel nicht, in dem er auf Aliaksandr Bulitski traf. Der 29-jährige Weißrusse spielt für den erst im Sommer 2020 gegründeten TLZ Espenhain und lebt seitdem in Leipzig. Auch Bulitski blieb auf dem Weg ins Finale ohne Satzverlust und bezwang im Halbfinale den 15-jährigen sächsischen Ranglistenersten Nikolai Barsukov (RC Sport Leipzig) mit 6:3, 6:4. Doch im Endspiel war Bulitski gegen Stodder chancenlos, obwohl er keinesfalls schlecht spielte. Vor allem im zweiten Satz waren fast alle Spiele hart umkämpft. Doch die meisten holte sich auch da Stodder, und so stand der 6:0, 6:2-Sieg des Berliners schon nach einer guten Stunde fest. Indes bedeutete der Einzug von Nikolai Barsukov ins Halbfinale einen großen Erfolg für das Nachwuchstalent. Denn ein „echter“ Sachse war im Herren-Einzel bei diesem Turnier noch nie besser platziert. Auch unser Rekordmeister Christian Haupt schaffte es in seiner Blasewitzer Zeit bei über zehn Anläufen nie ins Endspiel dieses Turniers.

Quelle: stv-tennis.de 
Autor: Rolf Becker
Foto: LTC 1990 e.V. 

Drucken   E-Mail

Kontakt

Tennisleistungszentrum Espenhain
Stromstraße 1
04571 Rötha-Espenhain

Mobil 0173 6847190
info@tlz-espenhain.de
Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.